PopupJammer

"Zombie Cat" namens Bart taucht Tage auf, nachdem er begraben wurde

"Zombie Cat" namens Bart taucht Tage auf, nachdem er begraben wurde (Die Schaufel)

Zur großen Schande unserer Zivilisation versuchen wir auch heute noch, Menschen zu begraben, die noch nicht ganz tot sind, und dann müssen sie sich wecken und alle Begräbnisprozesse stoppen oder sich davon befreien das Leichenschauhaus, bevor noch mehr Schaden zu ihnen kommen kann.

Dieses Wochenende hat jemand es mit einer Katze gemacht, und diese Person sogar hat die Katze im Boden Vor dem Kätzchen, namens Bart, sammelte er seinen Verstand und holte sich dort die Hölle raus.

Und dann kennen Sie natürlich die Geschichte: Bart wacht auf und beginnt den langen Rückmarsch zu den Lebenden, einen Zentimeter Dreck auf einmal. Er kroch aus seinem Loch und ging dann zu Hutsons Nachbarn, der die Katze zu Hutson brachte.

"Ich öffne die Tür und mein Nachbar steht mit der Katze in der Hand", sagte Hutson. "Sie sagte: 'Bart ist nicht tot.' Ich sagte: 'Das ist unmöglich. Wir haben Bart begraben. «

"Das ist unglaublich. Ich habe keine Erklärung dafür “, sagte Hutson.

Wir hoffen, dass Bart seine Genesung fortsetzt und in Ordnung sein wird, und lassen Sie uns das Wort aussprechen: Nicht mehr, Bart zu begraben. Nie mehr jemanden begraben, der nicht völlig tot ist. Wir können das schaffen.

Über ABC News; Fotos über die Tampa Bay Humane Society

UPDATE: In Barts Fall gibt es neue Entwicklungen, einschließlich Streitigkeiten über eine Spendenaktion und Fragen zur Pflege, die Bart zu Hause bekam - und ob er dorthin zurückkehren wird. Lesen Sie hier mehr.

Lesen Sie mehr über Catster:

  • Berkeley gewinnt einen Besuch von der berühmten mürrischen Katze
  • Ein Kartenspiel namens Exploding Kittens bläst Kickstarter weg
  • Herzerwärmende Nachrichten: Eine Katze in Russland rettet ein verlassenes Baby