PopupJammer

Zeus, der größte Hund der Welt, stirbt im Alter von fünf Jahren

Zeus, der größte Hund der Welt, stirbt im Alter von fünf Jahren (Die Schaufel)

Mit 44 Zoll an der Schulter und 7 Fuß, 4 Zoll an den Hinterbeinen, wurde Zeus im Jahr 2012 zum Guinness World Records 'Tallest Living Dog. Nur zwei Jahre später ist er weg. Nach Angaben seines Besitzers starb er im Alter. Zeus war gerade fünf Jahre alt.

Sein Besitzer, Kevin Doorlag, sagt, dass seine Familie und die Stadt, in der sie gelebt haben, Otsego, Michigan, den Hund vermissen werden. Er war in der Umgebung als Therapiehund bekannt, besuchte Schulen und Krankenhäuser. Doorlag sagte gegenüber Michigan Live, dass die Freude, die er anderen gebracht habe, eines der Dinge sei, die er am Zeus am meisten vermisse.

"Das sind einige der Dinge, die ich nie über ihn vergessen werde", sagte Doorlag. "Er war definitiv ein toller Hund."

"Zeus als eine sehr entspannte, sanfte Persönlichkeit", sagte Denise Doorlag 2012 zu Guinness, als er den Rekord gewann. "Er versteht sich sehr gut mit unseren anderen Tieren, er versteht sich gut mit jedem, den wir auf der Straße treffen - er ist ein Haustier-Therapiehund, daher ist er sehr angenehm mit Menschen und ist sehr freundlich zu ihnen."

Obwohl die Dogge im Allgemeinen nicht sehr lange leben - die durchschnittliche Lebensdauer liegt bei neun Jahren -, ist Zeus 'frühzeitiges Tode immer noch überraschend. Die einzige Information, die die Familie veröffentlicht hat, ist, dass Zeus an Alterserscheinungen starb.

Als wir zum ersten Mal über Zeus geschrieben haben, waren die Kommentatoren besorgt über das Gewicht des Hundes und dachten, er sei zu dünn. In einer Folgegeschichte über unverantwortliche Zucht sagte Dogster-Schriftsteller Casey Lomonaco zu Zeus: „Ich sehe einen Hund, der in seiner eigenen Haut unbequem aussieht. Seine Beine sind mit Beinen versehen, seine Zehen zeigen nach außen. Mit drei Jahren scheint seine Bewegung unangenehm und unbequem zu sein, und ich kann mich nicht wundern, wie er sich um fünf bewegt oder ob er sich überhaupt bewegen kann, wenn er sieben ist. “

Leider hat es Zeus nie so weit geschafft. Erinnern wir uns an den Hund in seinen besseren Jahren mit dem Guinness-Video, in dem Denise ihr Leben mit Zeus beschreibt: