PopupJammer

Zansi, ein Bullterrier, erhält Nierentransplantation

Zansi, ein Bullterrier, erhält Nierentransplantation (Die Schaufel)

Hier ist etwas, was Sie nicht jeden Tag sehen, einen Artikel über einen Hund, der eine Nierentransplantation bekommt. An der University of Pennsylvania bereiten sich Chirurgen darauf vor, das Leben eines kranken 14 Monate alten Bullterriers Zansi zu retten, der an einer erkrankten Niere leidet.

Die Operation, die im Penn Veterinary Hospital stattfinden wird, wird von der Hauptchirurgin Dr. Heidi Phillips geleitet. Zansis Zwillingsschwester wird eine Niere spenden, um ihn zu retten.

„Wir können nur Hunde machen, die miteinander verwandt sind. Wir brauchen einen verwandten Spender, um dem Empfänger eine Niere zu verabreichen, um die Anzahl der Nebenwirkungen zu minimieren “, sagte der Hauptchirurg Dr. Heidi Phillips.

Ich frage mich, ob sie Zansis Schwester ins Krankenhaus brachten, indem sie ihr sagte, sie würden sie in den Park bringen. Sie wird nicht glücklich sein, wenn sie in einem rückenfreien weißen Kleid und einer Infusion im Arm aufwacht.

Wir hoffen, dass sowohl für Zansi als auch für seine Schwester alles gut geht. Ein besonderer Dank geht an Bos Freund Eddie, der diese Geschichte geteilt hat.