PopupJammer

Du bist nichts aber ein Jagdhund

Du bist nichts aber ein Jagdhund (Die Schaufel)

Das mag ein altes Elvis-Lied sein, aber für die Snodgrass-Familie hat es viel mehr Bedeutung als nur einen Titel.

Im September 2001 arbeitete der stellvertretende Kody Snodgrass mit seinem Bluthund Jimmy zusammen, um einen 13-jährigen Jungen zu finden, der verschwunden war. Der Junge, der versucht hatte, sich das Leben zu nehmen, wurde aufgrund seiner Bemühungen lebendig gefunden und gerettet. Nach dieser wundersamen Genesung wusste Kody, dass er mehr Hunde trainieren wollte, um bei der Suche und Rettung zu helfen. Leider starb Kody zwei Wochen später bei einem Motorradunfall.

Der 24-jährige Stellvertreter Kody Snodgrass war der einzige Sohn von Carrie Snodgrass. Um den Traum ihres Sohnes zu erfüllen, startete sie deputydogs.org. Wie Carrie Snodgrass erklärte: "Manchmal möchten Sie einfach nur aktiv für die richtigen Dinge in der Welt eintreten, anstatt die Enttäuschungen und die schlechten Dinge passiv zu akzeptieren ..."

Die Kody Snodgrass Memorial Foundation, Inc. widmet sich der Strafverfolgung von außergewöhnlichen, für Polizeiarbeit geschulten Bluthunden, zu geringen oder keinen Kosten. Diese Organisation wurde im Gedenken an meinen Sohn, den stellvertretenden Kody Snodgrass, gegründet. Er wuchs mit Bluthunden auf (mein Mann und ich wurden nach dem Mord an meiner Schwester in die Suche / Rettung verwickelt), und es war eine natürliche Sache, den Umgang mit dem Bluthund „Jimmy“ für das Büro des Lake County Sheriff in Florida zu beginnen. Kody war im Tactical Team und Straßenabgeordneter, aber er fühlte sich am effektivsten, als er und Jimmy auf einer Spur waren. Sie retteten Leben, entdeckten Beweise und halfen, Verbrecher in der Gemeinde zu finden.

Vielen Dank an Carrie Snodgrass und alle anderen, die aufstehen und in dieser Welt etwas bewirken.