PopupJammer

"Cat Immersion Project" bringt Katzenliebe in das Krankenhausbett von Teen

"Cat Immersion Project" bringt Katzenliebe in das Krankenhausbett von Teen (Die Schaufel)

Ich weiß, dass ich mit dieser Geschichte etwas spät auf der Party bin, aber ich konnte nicht nicht teile es mit allen. Alles begann im letzten Monat, als die 16-jährige Maga Barzallo Sockemtickem zur Behandlung einer Komplikation aufgrund einer Knochenmarkstransplantation, die sie im vergangenen Jahr erhalten hatte, ins Seattle Children's Hospital eingeliefert wurde.

Da ihr Immunsystem durch die Behandlung beeinträchtigt ist, kann sie das Krankenhaus nicht verlassen und die Gesellschaft ihrer geliebten Katze Merry nicht genießen.

Sie teilte ihre Gefühle mit dem Künstler John Blalock. Es ist allgemein bekannt, dass der beste nichtmedizinische Weg, Patienten zu helfen, sich von ihrer Krankheit zu erholen, darin besteht, ihre Moral aufrecht zu erhalten. Blalock fragte sich, was er tun könnte, um Magas Geist zu steigern.

Später hatte Blalock ein Brainstorming: Wenn Maga nicht bei ihrer Katze sein könnte, warum dann nicht die Katzen zu ihr bringen? Und so kam es dass der Katzenimmersionsprojekt begann.

Zunächst bat er die Mitarbeiter, Fotos von ihren Katzen zu bekommen, aber er wusste, dass er, um eine echte Show in Gang zu bringen, sie größer machen musste. Und da, wie wir alle wissen, das Internet aus Katzen besteht, wo lässt sich besser fragen als auf der Facebook-Seite von SCH?

Der Post wurde viral, und bevor er es wusste, strömten Tausende von Katzenbildern in die Facebook-Seite, die E-Mail-Adresse und an alle anderen Orte, die man sich vorstellen konnte. Die Leute haben sogar gedruckte Fotos ihrer Katzen geschickt.

Am 25. Juli stellte Blalock ein Zelt, einen Laptop-Computer und einen Projektor zusammen, und Maga wurde mit einer dreistündigen Dia-Show mit Katzen aus der ganzen Welt, begleitet von einem Soundtrack aus Schnurren, verwöhnt.

"Ich kann Ihnen nicht sagen, wie es sich manchmal anfühlt, wenn ich mich getrennt und abgeschnitten von der Welt fühle, und dann mit so etwas wie Katzenbildern, die mich zurückbringen", sagte Maga laut On the Pulse des Krankenhauses. “Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte und alles Gute. Es bedeutet mehr als Sie jemals wissen können. “

Wenn Sie in glückliche Tränen versetzt werden möchten, schauen Sie sich das Video von Maga's Cat Immersion Project an.


In einem leser? Sehen Sie sich das Video hier an.

Quellen: CBS News, NPR-Gesundheitsblog "Shots"
Bilder: Bildschirmaufnahmen aus dem Seattle Children's Hospital-Video