PopupJammer

WOW Honda-Konzept für Hundebesitzer

WOW Honda-Konzept für Hundebesitzer (Die Schaufel)

Autos für Hunde?

Edmunds.com berichtet, dass Honda mit dabei ist, ein neues Konzept-Minivan für das Doggy-Set einzuführen.

TOKYO Honda Motor Co. wird auf der Tokyo Motor Show in diesem Monat ein neues Minivan vorstellen, das hundefreundliche Funktionen bietet, darunter ein Handschuhfach, das sich in eine Kutsche für einen kleinen Hund verwandelt, und Pfotenabdrücke, die in den Reifenlaufflächen eingebettet sind.

Das WOW soll die Reaktion der Verbraucher testen, da Honda entscheidet, ob ähnliche Fahrzeuge für Japan und die USA auf den Markt gebracht werden sollen. Das Unternehmen plant auch, in diesem Jahr eine neue Linie von "Travel Dog" -Zubehör für den Verkauf in Japan anzukündigen, darunter 220 Gepäckträger. Der japanische Autohersteller hat in Japan Hundetalentshows abgehalten, bei denen die Besitzer aufgefordert werden, Autos mit ihren Hündchen zu testen.

Andere Autohersteller hatten gemischte Erfolge mit Produkten im Zusammenhang mit Hunden. Ford bot 1999 für den Ford Focus ein haustierfreundliches Optionspaket an, einschließlich eines faltbaren Wassernapfes. Das Feature wurde jedoch aus mangelndem Interesse eingestellt. General Motors hat Forscherpakete zur jährlichen Show des Detroit Kennel Club geschickt, um zu sehen, wie Hundewagen Hunde aus Fahrzeugen herausholen, und im Jahr 2002 ein GMC Envoy Pet Pro-Konzept-SUV mit einer Hunderampe vorgestellt.

Was bedeutet das für Sie: Die Automobilhersteller versuchen immer noch, einen Weg zu finden, um auf dem lukrativen Markt für Haustiere Geld zu verdienen. Allein in den Vereinigten Staaten sollen es 28 Milliarden Dollar gewesen sein.