PopupJammer

Die älteste Katzenkrone der Welt, die nach UK Ginger Tabby geht

Die älteste Katzenkrone der Welt, die nach UK Ginger Tabby geht (Die Schaufel)

Die Wahrscheinlichkeit, dass die nächste älteste Katze der Welt gekrönt wird, ist der 29-jährige Charlie Graham, ein orangefarbener Tabby, der in Coulter, Lanarkshire in Großbritannien lebt. Wäre er ein Mensch, wäre er ungefähr 133 Jahre alt. Und er sieht keinen Tag über 100 aus.

Der bisherige Katzentitel war der 23-jährige Hestia aus Cheshire. Hestia ging im August zur Brücke.

Charlies Besitzer, Sina Graham, adoptierte ihn, als er gerade sechs Wochen alt war.

Bemerkenswerter als sein Alter ist jedoch die Zahl der Passstempel, die Charlie in den drei Jahrzehnten mit Graham, einem ehemaligen BBC World Service-Korrespondenten, gesammelt hat. Er reiste mit ihr, um Nelson Mandelas Freilassung 1990 in Südafrika zu berichten, und begleitete sie für den ersten Golfkrieg und den Libanon-Israel-Konflikt nach Kuwait. Während der Präsidentschaft von Bill Clinton sprang Charlie sogar an Bord der Air Force One.

Graham sagte: „Ich habe Charlie mitgenommen, weil er ein kleines Stück Heimat und Normalität war. Er liebte das Reisen, obwohl er sich manchmal im Bad versteckte, wenn es uns zu heiß war. “

Graham begrüßt Charlie jeden Morgen mit einer Tasse Tee. Ja, das hast du richtig gelesen: eine Tasse Tee. Er entwickelte einen Geschmack dafür, nachdem er auf einer Küchentheke etwas gestohlen hatte. (Kein Wort, welches Gebräu er bevorzugt.)

Charlie hat Graham durch drei Schlachten mit Brustkrebs und einem Anfall von Knochenkrebs gepflegt.

Graham sagte: "Ich wusste, dass es mir gut gehen musste - ich musste jeden Morgen aufstehen, um sicherzugehen, dass er satt wurde."

Sie sagte gegenüber Reportern: „Ich hoffe wirklich, dass Charlie es bis 30 schafft.

„Ich werde ohne ihn am Boden zerstört. Er war mein Lebensgefährte. "

(Kommentare, Taz?)

[Quelle: thesun.co.uk