PopupJammer

Ziggy hätte Gitarre spielen sollen

Ziggy hätte Gitarre spielen sollen (Lebensstil)

Da dies ein Hunde-Blog ist, dachte unser Junge Bo ein paar Mal im Monat, dass es schön wäre, die Nachrichten aus der Sicht eines Hundes zu bekommen. Wenn Bo beschließt, seine Gedanken mitzuteilen, sieht man immer den Tag, den Bo Knows kennt. Okay Bo, nimm es von hier

Es ist nicht schwer, es in dieser Welt zu schaffen. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Idee, eine kleine Ausführung und was! Sie sind in großer Zeit zu kassieren.

Nehmen Sie zum Beispiel das Rad, geschnittenes Brot oder das Internet. Sie machten ihre Erfinder auf Millionen von Dollar.

Was? Sie sagen, sie haben ihren Erfindern nichts gemacht?

Hmmmwell, wie wäre es dann mit dem Pet Rock? Das war eine großartige Idee.

Geld verdienen ist noch einfacher, wenn Sie vier Beine haben und künstlerisch interessiert sind. Verdammt, du kannst dich einfach aus dem Hundehaus heraus in eine Hundevilla malen. Das ist, was ein Hund namens Ziggy macht.

Schau dir seine Geschichte in der Metro an.

Rembrandt Monet Picasso. Van Gogh. Zu diesen großen Namen können Sie jetzt noch einen hinzufügen: den von Ziggy, einem dreijährigen Pekingese-Hund, der die Kunstwelt im Sturm erobert hat.

Na gut, nicht wirklich. Aber er macht Bilder, die echte Menschen tatsächlich kaufen, für Geld.

Ziggy, der mit seiner Besitzerin Elizabeth Monacelli in Südkalifornien lebt, schafft seine Meisterwerke mithilfe einer Papierhandtuchrolle, die an einem Pinsel befestigt ist. Er greift die Rolle in seinen Zähnen und schafft abstrakte (d. H. Blobby) Kunstwerke.

Monacelli, ein Geigenlehrer, sagt, dass Ziggy durchschnittlich drei Pinselstriche pro Malstunde schafft, bevor er sich zu einem Ball zusammenrollt und schnarcht. Er ist eindeutig ein Perfektionist.

Im Vergleich zu anderen Hunden, die ich besitze, hat er ein extrem künstlerisches Temperament, sagt Monacelli. Sie sagt auch, dass sie normalerweise chinesische Quigong-Musik spielt, um ihn in die künstlerische Stimmung zu bringen.

Ziggys Kunstwerke haben bis zu 250 US-Dollar bei einer Auktion geholt, wobei das Geld an Tierrettungsorganisationen ging.

Ich frage mich, was meine Kunstwerke in einer Auktion bringen würden. Das Preisstück, einfach Poo on Canvas genannt, würde mich zweifellos zu einem Millionär machen. Schuss!

* Bild mit freundlicher Genehmigung von Barcroft Media
Der lustigste Hundeblog, geschrieben von einem Hund, im Internet. Kommentar zu den neuesten Tiernachrichten des Tages. Lesen Sie ein Kapitel aus meinem bevorstehenden Buch BAD TO THE BONE.