PopupJammer

Dein Herz wird schmelzen Treffen Sie 12 entzückende Hunde aus dem Buch „Neugeborene Welpen“

Dein Herz wird schmelzen Treffen Sie 12 entzückende Hunde aus dem Buch „Neugeborene Welpen“ (Lebensstil)

Traer Scott liebt Welpen. Der Fotograf und Bestsellerautor von Schutzhunde und Straßenhunde entschuldigt sich nicht dafür, mit dem, was sie "glückselige kleine Kreaturen" nennt, verliebt zu sein. Tatsächlich, wie sie im Vorwort zu ihrem neuen Buch feststellt, Neugeborene Welpen: Hunde in den ersten drei Wochen, Sie will ihren akzeptierten Reiz über den von achtjährigen Mädchen hinaus ausdehnen.

In diesem Sinne präsentiert Scott nicht einfach eine Sammlung von entzückenden Bildern. Sie verwebt faszinierende wissenschaftliche Informationen über Neugeborene sowie einige wichtige Tierschutzbotschaften im gesamten Buch, sowohl im Vorwort als auch neben 75 Fotos von Welpen, die schlafen, spielen und sich mit Wurfgeschwistern kuscheln.

Zum Beispiel können die Leser anhand von Fakten über die Hilflosigkeit von Neugeborenen besser verstehen, warum Welpen nicht zu früh ihren Müttern weggenommen werden dürfen. In den ersten 13 Tagen "Welpen können ihre eigene Körpertemperatur nicht kontrollieren und müssen sich daher auf die Nähe zu ihrer Mutter und ihren Wurfgeschwistern verlassen, um warm zu bleiben", schreibt Scott. Sie wählte die ersten drei Wochen als Zeitplan für ihr Projekt, weil dies eine so wichtige Entwicklungsphase für Welpen darstellt, die nur wenige zu sehen bekommen.

Scott spricht auch die Überzeugung an, dass manche Züchter aufhören sollten, bis jeder obdachlose Hund ein ewiges Zuhause hat. "Früher fühlte ich mich genauso", teilt sie mit, "aber das Ende der Zucht bedeutet eigentlich das Ende jeder Rassenvariation, die wir haben und die wir lieben." Sie glaubt, dass dies "ein verheerender Verlust" wäre.

Und während sie verantwortungsbewusste Züchter akzeptiert, schreibt Scott, dass sie immer andere annimmt und ermutigt, dasselbe zu tun. Sie bevorzugt Muttis, weil sie ein überwältigendes Bedürfnis nach einem Zuhause haben und die verschiedenen Eigenschaften, die sie einer Familie bringen. Sie beschreibt ihren Pit-Mix Audrey als "eine wasserliebende, Frisbee-fangende Nanny mit wilder Intelligenz."

Sie betrachtet auch die wissenschaftlichen Gründe für ihre Liebe zu Welpen und die Wichtigkeit, nicht nur die kleinen Pelzbündel zu lieben, sondern auch die herausfordernden Jugendlichen, die sie auf ihrem Weg in ein ruhigeres Erwachsenenalter finden. Scott spricht auch die Schrecken von Welpenmühlen an und gibt Tipps, wie man die Industrie nicht unwissentlich unterstützen kann.

Für ihr Buch fotografierte Scott neugeborene Welpen aus Tierheimen (einschließlich desjenigen, in dem sie sich in der Nähe ihres Wohnsitzes in Rhode Island freiwillig engagiert), verantwortliche Züchter und Familien mit sogenannten Oops-Würfen. Ihre eigenen Erfahrungen mit der Mutterschaft beeinflussten, wie sie sich ihren Probanden näherte. Scott war schwanger, als sie mit dem Projekt begann, das sie nach der Geburt ihrer Tochter Agatha fortsetzte. Der Zeitpunkt ermöglichte es ihr, sich mit den Müttern zu identifizieren und zu wissen, wie man sie oder ihre Welpen nicht in Stresssituationen bringt. Ihr glückseliger Zustand, wie Scott es bezeichnet, scheint im gesamten Buch.

In diesem Sinne genug mit den Worten! Hier sind die restlichen acht Pakete der Anbetung, die aus dem Buch versprochen wurden. Neugeborene Welpen.

Lassen Sie uns von Ihnen hören, Leser. Welcher dieser Welpen lässt dein Herz am schnellsten schmelzen? Was liebst du am meisten an Welpen? Teilen Sie in den Kommentaren!