PopupJammer

Sie können jetzt "Exploding Kittens" auf Ihrem iPhone spielen

Sie können jetzt "Exploding Kittens" auf Ihrem iPhone spielen (Lebensstil)

Explodierende Kätzchen ist jetzt verfügbar, um auf Ihrem iPhone zu spielen. Das Crowdfunding-Phänomen, die offiziell die mit Abstand größte Kickstarter-Kampagne aller Zeiten ist, startete diese Woche zum Preis von 1,99 US-Dollar über den App Store. (Eine Android-Version soll in Kürze folgen.)

Es geht darum, diese Kätzchen von der Sprengung abzuhalten.

Wenn Sie das letzte Jahr damit verbracht haben, unter einem Rock zu leben, der alle Ihre Social-Media-Outlets stummgeschaltet hat, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung der Explodierende Kätzchen Geschichte:

Eine Gruppe von Jungs entwickelte ein Kartenspiel, das auf einer strategischen Version des russischen Roulette basierte. Niemand hat es gemocht. Sie haben das Spiel neu erfunden, um Katzen (und Kätzchen, die explodieren) aufzunehmen, und haben es bei Kickstarter aufgeführt. Viele Millionen Dollar wurden zugesagt. Das Kartenspiel wurde zum Hit (auch wenn Katzen selbst nicht genau damit gekitzelt wurden).

Nun das Explodierende Kätzchen Ist für Ihr iPhone verfügbar, habe ich die App heruntergeladen, um einen Testlauf durchzuführen. So ist es gelaufen.

Welchen Preis ein Kätzchen Banjo Kickstarter?

Lassen Sie uns zuerst über die guten Teile sprechen. Explodierende Kätzchen sieht auf einem mobilen Gerät glatt und angemessen komisch aus, insbesondere mit den Cartoon-Katzendarstellungen, die von einigen Soundeffekten und einigen optischen Verzierungen wie Katzentatzen, die auf den Bildschirm klopfen, begleitet werden. Es gibt auch ein Kätzchen-O-Meter, mit dem Sie angeblich die Chance kennen lernen können, ein bald explodiertes Kätzchen in Ihrem Zug zu zeichnen.

Mit dem Medium werden eine Reihe frischer Katzenkarten mitgeliefert (achten Sie auf die von Durchfall geplagte Katze), und Erweiterungspakete können erworben werden. Oh, und der palindrome Tacocat ist anwesend und korrekt.

Pfotenschlag!

Spielen Explodierende Kätzchen ist ein Kinderspiel. Die einzige wirkliche Regel, an die Sie sich erinnern müssen, ist: „Wenn Sie explodieren, verlieren Sie.“ Wenn Sie also ein explodierendes Kätzchen aus dem Deck ziehen, sind Sie nicht im Spiel, es sei denn, Sie können eine defuse Karte spielen, um die Unbeständigkeit zu mildern Kitty Canny-Geräte wie Laserpointer und Katzenminze-Sandwiches sind Ihre Verbündeten, wenn es darum geht, ein Kätzchen vor dem Verbrennen zu bewahren.

Wer ist in der Katzentoilette?

Nun zum Haken. Explodierende Kätzchen Ihr iPhone unterstützt nur lokales Spielen. Dies bedeutet, dass jede Person, die das Spiel spielt, sowohl die App kaufen muss, als auch in Bluetooth-Nähe ist, während Sie spielen. Es gibt keine Option, gegen künstlich intelligente Computer-Kätzchen alleine zu spielen, und im Moment gibt es kein Online-Spiel. Dieser letzte Teil ist jedoch wahrscheinlich der ganze Grund, warum das Spiel überhaupt auf mobilen Geräten sein sollte.

Lassen Sie mich erklären. Ein großer Teil des Spaßes an Brettspielen kommt von dem physischen Element, das damit einhergeht. Nicht so sehr das tatsächliche Einrichten eines Brettes und das Bewegen von Stücken oder Karten (offensichtlich während Sie Ihre eigene Katze abwehren, wenn sie versucht, diese begehrten Trophäen zu stehlen), sondern die Interaktion, die Sie mit Ihren Mitspielern haben. Es folgt ein Scherz- und Müllgespräch, und die Idee, dass Freunde oder Familienmitglieder sich an einem Tisch versammeln, ist ein rustikaler Charme in dieser digitalen Welt.

Kätzchen entschärft die Taktik ahoi.

Die iPhone-Version von Explodierende Kätzchen Das alles gräbt und ersetzt es nicht mit etwas Besserem. Selbst wenn Sie vier Freunde haben, die das Spiel herunterladen und sich im selben Raum zum Spielen treffen, ist es schwer vorstellbar, dass das Zusammenklettern auf einer Couch, die in ein Telefon gawping ist, mehr Spaß macht als das ursprüngliche Kartenspiel.

Idealerweise können Sie das herunterladen Explodierende Kätzchen App und spielen Sie online gegen Ihre Freunde, egal ob Sie ein paar Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wegnehmen, eine Mittagspause einlegen oder einfach nicht mit ihnen am selben Ort verbringen können.

Wenn dies so ist, würde ich sagen, es sei denn, Sie sind voll und ganz demExplodierende Kätzchen Weil und leben Sie mit Gleichgesinnten, möchten Sie vielleicht erst einmal warten und warten, bis die Gazilionärs hinter dem Unternehmen eine Art Online-Play-Unterstützung entwickeln. Außerdem sollte der Mischung wirklich eine Option hinzugefügt werden, mit der Sie sich gegen einen Computercharakter stellen können, der wie Ihre eigene Katze aussieht.

Lesen Sie mehr Catster Reviews:

  • Ich baute meine eigene CatFi-Box, um zu sehen, wie viel meine Katzen essen
  • Wir überprüfen den Leeo Smart Alert, einen Rauch- und Kohlenmonoxid-Detektor
  • „Frankie Comics“ -Künstlerin Rachel Dukes lebt mit Katzen - das Süße wie das Grosse

Über den Autor: Phillip Mlynar schreibt über Katzen, Musik, Essen und manchmal einen Mix aus allen drei. Er hält sich für den weltweit führenden Experten für Rapper-Katzen.