PopupJammer

So reduzieren Sie den Kohlenstoff-Pawprint Ihrer Katze

So reduzieren Sie den Kohlenstoff-Pawprint Ihrer Katze (Grüne Katze)

Sie recyceln Ihre Dosen und Flaschen, Sie haben Plastikbeutel durch wiederverwendbare Behälter ersetzt und Sie haben auf Leuchtstofflampen umgestellt. Während Sie Ihren Teil dazu beitragen, der Umwelt zu helfen, gibt es ein Familienmitglied, das ihr Gewicht nicht zieht, und das ist Kitty.

Glücklicherweise ist es für Kitty einfach, grün zu werden, ohne ihren Lebensstil radikal zu verändern. Hier einige einfache Tipps, um den Kohlenstoff-Pfotenabdruck Ihrer Katze zu reduzieren.

Essen

Grün: Wenn es um Katzenfutter geht, ist es einfach, umweltfreundlich zu werden, ohne die Marke zu wechseln. Sie können Kitty dabei unterstützen, umweltfreundlicher zu sein, indem Sie bestimmte Katzennahrungsaromen anderen vorziehen. Laut John Robbins, Autor von The Food Revolution, sind für Land und Wasser wesentlich mehr Ressourcen erforderlich, um ein Pfund Rindfleisch herzustellen als ein Pfund Hühnerfleisch.

Wenn Sie also im Laden anstarren und versuchen zu entscheiden, welche der 15 Geschmacksrichtungen Sie wählen sollten, sollten Sie sich die in der Lebensmittelkette tiefer liegenden vorstellen. Wählen Sie Hühnchen über Rindfleisch. Suchen Sie nach Meeresfrüchten, die nachhaltig geerntet werden, wie Sardinen oder Makrelen anstelle von Thunfisch.

Grüner: Wenn Sie und Ihre Katze bereit sind, eine umweltfreundliche Entscheidung zu treffen, die die Gesundheit der Erde erheblich verbessern kann, wechseln Sie zu einem Katzenfutter aus biologischen Zutaten. Zertifizierte Bio-Lebensmittel werden ohne synthetische Pestizide oder gentechnisch veränderte Zutaten hergestellt. Der ökologische Landbau trägt dazu bei, die Integrität von Land und Wasser zu erhalten.

Um wirklich grün zu sein, sollte der Großteil der Zutaten im Katzenfutter aus der Region stammen und verarbeitet werden. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, wenden Sie sich an den Hersteller, indem Sie die gebührenfreie Nummer auf dem Paket anrufen.

Wurf

Grün: Um Abfall zu vermeiden, verwenden Sie keine Einwegliner oder Abfallbehälter, auch wenn diese biologisch abbaubar sind. Sie können die Box Ihrer Katze frisch halten, indem Sie sie täglich mit einer milden Seife und etwas Wasser reinigen. Wenn Sie die Katzentoilette austauschen müssen, suchen Sie nach einer aus recyceltem Kunststoff.

Grüner: Übergang Kitty zu einem umweltfreundlichen Müll aus nachwachsenden oder recycelten Materialien. Dazu gehören Wurfgrößen aus Mais, Weizen, alten Zeitungen und Kiefern, um nur einige zu nennen. Wenn Sie die Verwendung von Katzenstreu ganz vermeiden möchten, können Sie ein Kit kaufen, um Ihre Katze zu trainieren, aber tun Sie dies nur, wenn Sie Katzenabfälle in Ihrer Gemeinde sicher spülen können.

Spielzeuge

Grün: Kaufen Sie Spielzeug, das aus natürlichen Materialien hergestellt und mit organischer Katzenminze gefüllt ist. Um Abfall zu vermeiden, wählen Sie Qualität statt Quantität und wählen Sie Spielzeug, an dem Sie sicher sind, dass Kitty Sie begeistern wird. Katzen sind bekanntermaßen wählerisch. Wenn Sie also etwas kaufen, von dem Sie nicht sicher sind, ob es Ihrer Katze gefällt, werden Sie wahrscheinlich die Nase rümpfen.

Grüner: Mit etwas Kreativität können Sie Ihre eigenen Katzenspielzeuge herstellen, indem Sie Ihre Recyclingbox besuchen. Toilettenpapierrollen können in Ringe oder kurze Schläuche geschnitten werden, um den Fang zu spielen. Junk-Mails können zu pfotengroßen Bällen zusammengeknüllt werden, die Spaß machen, wenn sie über den Boden schlagen.

Kratzbaum

Grün: Verlängern Sie die Lebensdauer des Kratzpfostens Ihrer Katze, indem Sie regelmäßig saugen und lose Fäden regelmäßig abschneiden. Sie können auch versuchen, Kratzer aus wiederverwerteten Wellpappen zu verwenden, die den zusätzlichen Vorteil haben, dass sie recycelt werden können, wenn sie abgenutzt sind.

Grüner: Für ein lustiges Nachmittagsprojekt trösten Sie den Kratzbaum Ihrer Katze nach, wenn sie abgenutzt ist. Sie helfen, die Umwelt zu schonen und sich auch etwas Geld zu sparen. Teppichreste können für ein paar Dollar in einem Teppichgeschäft erworben werden, und Sie benötigen nur einige grundlegende Werkzeuge, um den alten Teppich zu entfernen und zu ersetzen. Wenn Sie sich nicht gut fühlen, wäre es eine einfachere Alternative, den Pfosten mit Sisalseil zu umwickeln. Anweisungen zum Nachlegen eines Katzenpfostens finden Sie leicht durch eine Online-Suche.

Teilen Sie das Grün

Wenn sich Ihre Katze mit ihrer neuen erdfreundlichen Routine vertraut gemacht hat, teilen Sie Ihr neues Wissen und Ihre Erfahrungen mit anderen Katzenliebhabern. Das Begrünen des gesamten Planeten kann mit nur einer Katze beginnen. Machen Sie also heute den ersten Schritt, um den CO2-Pfotenabdruck Ihrer Katze zu reduzieren.

Über den Autor: Holly Tse ist eine Expertin für grüne Katzen und Autorin von Machen Sie Ihr eigenes Katzenspielzeug: Das Planet Katzenspielzeug auf einmal sparen. Ihr Blog, Green Little Cat, gibt umweltfreundliche Tipps und Ideen für Katzen und Katzenliebhaber.