PopupJammer

Sieben Hausmittel für die Reinigung von Hundeflecken

Sieben Hausmittel für die Reinigung von Hundeflecken (Hunde und Reinigung)

Hunde haben mir viel beigebracht, was ich als "Hunde-Fleck" bezeichne, und wie man mit der Säuberung fertig wird. Im Laufe der Jahre ließ ein junger Welpe im Laufe der Zeit einen gelben Fluss im Haus los - und die durchdringende Schärfe dieser Flüssigkeit kann wirklich schockierend sein. Natürlich fand diese Art von epischer Säuberungskrise normalerweise mitten in der Nacht statt, um maximale Wirkung zu erzielen, als ich aus meinem Lieblings-Flecken- und Geruchsentferner heraus war.

Ich bin glücklich, ich kann im Schlaf fegen, weil 1) ich ein Shakespeare-Gelehrter bin, der Lady Macbeth nie vergessen hat, und 2) ich bin so ein schnelles Studium in der Abteilung für Haushaltung (dies motivierte mich, ein Buch mit dem Titel "Autor" zu schreiben Ziemlich haustierfreundlich).

Hier sind die Lektionen, die ich von meinen Hundeprofessoren in der DIY-Wissenschaft zur Beseitigung von Hundeflecken und -gerüchen gelernt habe. Ich hoffe, dass Sie den Kommentarabschnitt verwenden, um zu erzählen, was Ihre Hunde Sie gelernt haben!

1. Wasser sparsam verwenden

Es ist ein Fehler, Wasser über eine gelbe Flüssigkeit (Urin oder Erbrochenes) zu gießen, insbesondere auf einem Teppich, Teppich oder einer Matratze. Es verteilt lediglich das übelriechende Durcheinander und lässt es tiefer sinken, ohne seinen Geruch zu neutralisieren.

Wenn Sie dagegen einen alten, angetrockneten Fleck in den Griff bekommen (sagen wir mal, einige Fäkalien wurden vor einiger Zeit auf einer Pfote oder einem Sneaker aufgespürt und Sie entdecken ihn nur auf einem Teppich oder einem Hund.) Bettdecke), mischen Sie Wasser und weißen Essig 1: 1 in einer Sprühflasche und spritzen Sie den Bereich auf. Folgen Sie dann den Anweisungen in den Tipps 2 und 3.

2. Trockenreinigungstrick

Trockenes, saugfähiges Pulver ist ein Hund, wenn Ihr Hund einen Unfall hat. Wenn der Teppich uriniert oder erbrochen wurde, tupfen Sie den Bereich schnell mit Papiertüchern ab und streuen Sie sofort etwas trockenes und weißes darüber, um die beleidigende Flüssigkeit zu absorbieren. Fast jeder hat Backpulver im Kühlschrank - jetzt ist es an der Zeit, es zu schnappen und es schonungslos und ohne Verzögerung zu verwenden.

Seien Sie nicht geizig - Sie können es unmöglich übertreiben. Machen Sie also weiter und werfen Sie den Inhalt der Box aus. Wenn es fertig ist, saugen Sie den Bereich ab - Sie saugen sowohl den Gestank als auch das Pulver auf. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Hinweis: Die im Kühlschrank aufbewahrte Schachtel mit Backpulver ist etwas feucht, daher bewahre ich gerne ein oder zwei zusätzliche Schachteln an einem trockenen Ort auf, damit die maximale Saugfähigkeit erhalten bleibt.

3. Hochleistungspulver

Diatomeenerde, ein natürliches Trockenmittel aus pulverisierten Fossilien, ist viel saugfähiger als Backpulver - und je saugfähiger ein Pulver ist, desto weniger Flecken und Gerüche müssen Sie später bewältigen. Wie saugfähig ist das Zeug? Die US-Zentren für Krankheitskontrolle empfehlen den Einsatz, um giftige verschüttete Flüssigkeiten zu entfernen!

Ich behalte ein Glas-Cracker-Gefäß mit feinkörniger, lebensmittelechter Kieselgur in meinem Vorratsregal für eine Vielzahl von Anwendungen, von Flöhen und Zecken von meinen Hunden bis zu Krisensanierungssituationen.

4. Scheuen Sie kein Vakuum

Stellen Sie sicher, dass Sie einen leistungsstarken Staubsauger zur Hand haben - Sie benötigen ihn für solche Notfälle. Vergessen Sie einfach den herkömmlichen Urlaub von früher. Es lohnt sich, in eine High-Tech-Reinigungsmaschine zu investieren, die nicht an Saugkraft verliert.

Sobald das weiße Pulver Ihrer Wahl (Backpulver oder Diatomeenerde) getrocknet ist, was bedeutet, dass es die grobe Flüssigkeit aufnimmt, sind Sie bereit, Ihren Vac einzusetzen und die gelb gefärbten Partikel abzusaugen.

5. DIY Geruchseliminator

Eine Liter Flasche Wasserstoffperoxid, ein Esslöffel Spülmittel und eine Viertel Tasse Backpulver bilden eine schaumige, hausgemachte Reinigungskombination, die Wunder wirkt, um Hunde auszumerzen, die gestinkt worden sind - oder Betttücher und Handtücher, die durch Hundeausbrüche bombardiert wurden. flüssig oder fest. Achtung: Versuchen Sie nicht, diese Mischung in Flaschen zu füllen, sonst explodiert sie, kein Witz!

Kombinieren Sie die Zutaten nur dann, wenn Sie bereit sind, sie bereitzustellen. (Wenn Sie kein Wasserstoffperoxid mehr haben, ersetzen Sie Essig; und wenn Sie keine Messbecher zur Hand haben, blicken Sie einfach mit dem Finger darauf.

Sie können diese Reinigungskomponenten direkt auf dem verschmutzten Tuch oder Handtuch mischen oder es beispielsweise in einer Hundefutterschüssel tun (Bonus: Die Schüssel wird desinfiziert, Sie müssen also Multitasking betreiben) und das schaumige weiße Material über das verschmutzte Textil geben als Vorbehandlung. Dann werfen Sie einfach alles mit etwas Spülmittel in die Waschmaschine - jetzt brauchen Sie kein Chlorbleichmittel (das wäre überflüssig, da das Gemisch wie ein Bleichmittel wirkt).

6. Matratze Mayhem

Wenn sich auf Ihrer Matratze ein alter Urin- oder Erbrochenheitsfleck befindet, probieren Sie die oben genannte DIY-Geruchsbeseitigung. Löffeln Sie es an und wischen Sie den überschüssigen Schaum ab. Streuen Sie den Bereich mit Diatomeenerde und lassen Sie ihn trocknen. Dann verwenden Sie Ihr zuverlässiges Vakuum - bleiben Sie nicht bei der Leistung. Verwenden Sie ein ernstes Vakuum, das nicht an Saugkraft verliert - um das stinkgetränkte Pulver aufzufegen. Und verhindern Sie ein „Do-Over“, indem Sie das Bett mit einem Matratzenschoner abdecken!

7. Teppichpflege

Ist dein Teppich bombardiert worden? Bei einem Wand-an-Wand-Broadloom oder einem preiswerten Flächenteppich ohne Gefühlswerte wirkt die Anwendung einer Charge der Formel in Tipp Nr. 5, gefolgt von einem gründlichen Staubsaugen, wie ein Zauber. Wenn es sich nicht um Nylon, sondern um einen teuren Teppich aus persischer Wolle handelt, den Sie dort haben, sollten Sie diese Mischung mit Vorsicht verwenden, da die lebhaften Farben des Teppichs an der Stelle, an der er aufgetragen wurde, verschwinden können (schließlich ist es ein Bleichmittel). In diesem Fall streuen Sie Diatomeenerde großzügig über den beleidigten Bereich, lassen Sie ihn trocknen und saugen Sie dann das weiße Pulver auf.

Wenn Sie über einen Garten und einen Gartenschlauch verfügen, können Sie den geschätzten Wollteppich nach draußen tragen und anschließend mit einem sanften Spülmittel shampoonieren. Spülen Sie den gesamten Teppich gründlich aus, damit der gesamte Bereich sauber wird und keine Flecken verfärbt werden. (Und hey, wenn der Teppich ein allgemeines Verblassen erleidet, ist das wünschenswert - lässt ihn Vintage und Shabby-Chic aussehen!)

Dogster-Leser: Hat Ihr Hund jemals Ihren Teppich oder Ihre Möbel befleckt? Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, wie Sie damit umgegangen sind!

Top Foto: Englische Bulldogge von Shutterstock

Gefördert von Dyson