PopupJammer

Blaue Heeler-Hunde

Blaue Heeler-Hunde (Hunderassen Temp)

Kurze Fakten zu Blue Heeler Dogs:

  • Durchschnittsgewicht: 30 - 45 Pfund
  • Durchschnittliche Höhe: 17 - 20 Zoll
  • Ideale menschliche Begleiter: Singles, aktive, sportliche Typen, Familien, Jäger, Viehzüchter
  • Markenzeichen: Alarm und Schutz, intelligent und gerissen, langweilig, fleißig

Wie sie leben mit

Blaue Heelerssind offiziell unter dem Namen Australian Cattle Dog vom American Kennel Club anerkannt. Australian Cattle Dogs gibt es in zwei offiziellen Farben - blau oder rot. Blue Heeler ist der "Spitzname" dieser australischen Cattle Dogs mit den blauen Mänteln. Wie die meisten Hirten können Ein-Personen-Hunde sein. Sie haben auch eine einzigartige Unabhängigkeit und erfordern nicht viel Kuscheln oder Zuneigung. Obwohl sie hart und entschlossen sind, werden sie definitiv positive Rückmeldungen und eine gute Behandlung zu schätzen wissen. Manchmal können ihre Herdeninstinkte plötzlich ins Spiel kommen. Sie können Familienmitglieder „hüten“ oder an den Fersen leicht nippen, wenn sie etwas wollen.

Sie bellen nicht zu viel, aber sie beschützen das Zuhause. Blaue Heelers kann vorsichtig und vorsichtig sein - Eigenschaften, die sie zu hervorragenden Wachhunden machen. Sie sind auch freundliche und liebevolle Begleiter.

Dinge, die Sie wissen sollten

Blaue Heelers Ich brauche Aktivitäten, Aufgaben und viel Platz zum Laufen. Daher sind sie wahrscheinlich nicht für das Wohnen in einer Wohnung geeignet. Ohne offene Räume und Arbeitsplätze können sie in Unfug und Zerstörungskraft geraten. Sie sind leicht trainiert und benötigen eine feste Hand, um sie nicht mit einem anderen dominanten Hund in der Nachbarschaft zu verbinden.

Einige haben vielleicht den Drang zu nip. Ein Spielzeug kann dieses Problem lösen. Seien Sie nur sicher, dass es schwierig ist: Blaue Heelers kann ein typisches Hundespielzeug in einer Sitzung zerreißen. Denken Sie auch daran: Behalten Sie Ihre Blau Heeler an der Leine Sie sind sehr neugierig und lieben es zu laufen und zu wandern. Außerdem können sie Probleme mit Hunden haben, die sie nicht gut kennen.

Ein gesunder Blau Heeler kann bis zu 15 Jahre alt werden. Häufige Gesundheitsprobleme können Augenprobleme, Hüftgelenksdysplasie und Taubheit sein.

Blue Heeler Geschichte

Der Australier George Elliott mischte einheimische Dingoes mit Collies und anderen Hütehunden Blau Heeler Australische Viehzüchter und Viehzüchter liebten die Zähigkeit und die Arbeitsmoral der Rasse, und die Hunde wurden schnell als Viehzüchter beliebt. Sie werden auch Australian Heeler, Queensland Heeler und Australian Cattle Dogs genannt.

Der Look eines Blue Heeler

Blaue Heelers sind solide, robuste und kompakte Hunde mit einer aufmerksamkeitsstarken Haltung. Etwas länger als groß mit gekrümmten, hängenden Schwänzen, haben sie muskulöse Beine, kräftige Hälse und breite, etwas abgerundete Köpfe mit spitzen Ohren. Ihre dichten, wetterbeständigen Mäntel sind blau gesprenkelt oder rot gesprenkelt - beide mit möglichen dunklen oder braunen Markierungen.