PopupJammer

Drei ungiftige Produkte, die helfen können, den Geruch der Katze zu kontrollieren

Drei ungiftige Produkte, die helfen können, den Geruch der Katze zu kontrollieren (Katzen und Reinigung)

Wir alle wissen, dass wir den Abfall mindestens einmal am Tag aus den Katzenklo unserer Katzen entfernen müssen, den Müll entsorgen und die Kisten regelmäßig selbst gründlich waschen müssen. Aber egal wie gut wir bei diesen Aufgaben sind, es kommt zu Unfällen. Ihre Katze kann wegen territorialer Belastung oder eines Harnwegsproblems außerhalb der Box urinieren. Wenn Sie Katzenstreu aufsaugen, finden Sie dieses herrliche Aroma in Ihrem Vakuumbeutel oder Kanister.

Was können Sie tun, um diese Gerüche unter Kontrolle zu halten und Ihre Katze sicher zu halten? Hier sind einige meiner Lieblingsprodukte, um das loszuwerden. “Katzengeruch.”

1. Backpulver

Backpulver ist aus einem Grund das beliebteste Desodorierungsmittel: Es funktioniert. Streuen Sie eine leichte Schicht Backpulver in Ihre Katzentoiletten, bevor Sie sie mit Katzenklo füllen, um zusätzliche Kraft zum Abstropfen zu erhalten.

Wenn Sie einen beutellosen Staubsauger haben, geben Sie ein paar Teelöffel Natron in den Kanister. Wenn Sie Beutel verwenden, geben Sie ein paar Teelöffel in den Beutel, bevor Sie ihn in Ihren Staubsauger einsetzen.

Um Tiergerüche von Teppichen zu entfernen, streuen Sie Backpulver darüber und reiben Sie es mit einer Bürste ein. Warten Sie etwa eine Stunde und saugen Sie es auf.

2. Weißer Essig

Weißer Essig ist ein weiterer ungiftiger Weg, um aus Möbeln oder Teppichen Uringeruch zu bekommen. Während Bleichmittel tatsächlich den Geruch von Katzenurin verbessern und unangemessenes Markierungsverhalten verstärken kann, wird eine 50-50-Mischung aus weißem Essig und Wasser den Urin und den damit verbundenen Geruch entfernen.

Wenn Sie anstelle von Papierhandtüchern Tücher oder Lappen verwenden, um Flecken und Gerüche von Katzen zu entfernen, lassen Sie das schmutzige Tuch einige Stunden in einer Mischung aus Weißweinessig und Wasser einweichen. Spülen Sie es gut aus, bevor Sie es für eine normale Wäsche in die Wäsche legen.

3. Dr. Bronners Seife

Dieses erstaunliche Produkt kann für fast jede Art von Haushaltsreinigung verwendet werden. Verwenden Sie Dr. Bronner's als Waschmittel und fügen Sie etwas Backpulver zum Bleichen und Desodorieren hinzu. Ihre Kleidung und Bettwäsche sind sauber und riechen frisch, ohne die Duftverstärkenden Chemikalien, die in den meisten Waschmitteln enthalten sind.

Dr. Bronner's ist auch ein großartiges Körperwaschmittel, Shampoo, Spülmittel, Katzenklo, Seife und Fleckenreiniger. Sie könnten es wahrscheinlich sogar benutzen, um eine Katze zu baden, obwohl ich meine Katzen nicht gebadet habe (ich möchte meine Gliedmaßen und mein Gesicht intakt halten). Es kann zu etwa einem Teil Seife zu drei Teilen Wasser verdünnt werden und bleibt trotzdem wirksam.

Achtung: Kaufen Sie die Sorten nicht mit Pfefferminzöl oder Teebaumöl. Die flüchtigen Öle in diesen Pflanzen können abstoßend und sogar für Katzen giftig sein. Mein persönlicher Favorit ist die nach Mandel duftende Seife, aber auch in einer unparfümierten Formel. Dr. Bronners Seife finden Sie in Reformhäusern und online.