PopupJammer

Warum steht Ihre Katze auf den Hinterbeinen? 6 Gründe (und lustige Videos!)

Warum steht Ihre Katze auf den Hinterbeinen? 6 Gründe (und lustige Videos!) (Katzenverhalten)

Wir alle haben unsere Katzen dabei erwischt, wie sie auf ihren Hinterbeinen wie eine seltsame Mischung aus Erdmännchen und Marionettenpuppe stehen - aber warum bestehen unsere gewöhnlich königlichen und gelassenen Katzen darauf, dieses merkwürdige Verhalten auszuführen? Gibt es eine Wissenschaft dahinter? Und was sprudelt wirklich im Kopf einer Katze, die auf den Hinterbeinen steht? Lasst uns rein und herausfinden (und dabei einige lustige Videos anschauen!).

1. Eine Katze, die sich auf den Hinterbeinen erhebt, möchte Raubtiere abwehren


So witzig eine Katze, die auf den Hinterbeinen steht, aussieht, ist der Ursprung des Umzugs ein ernstes Geschäft. Wenn sich Katzen von einem hinterlistigen Raubtier bedroht fühlen, versuchen sie oft, sich möglichst groß erscheinen zu lassen. Sie haben es erraten: Auf den Hinterbeinen zu sitzen ist Teil dieser Überlebenstaktik. In extremen Fällen kann es sogar vorkommen, dass Katzen in dieser aufrechten Position seitwärts schlurfen - ein weiterer Versuch, so groß und ängstlich wie möglich auszusehen. Leg dich nicht mit einer Katze auf den Hinterbeinen an.

2. Eine Katze könnte nur für einen Kopfschlaf aufstehen

Zurück in der ruhigen und faulen Welt einer durchschnittlichen Hauskatze kann das Aufspringen der Hinterbeine dazu verwendet werden, einen Menschen dazu zu zwingen, etwas zusätzliches Kopfstreicheln auszulösen. Diese Bewegung findet häufig statt, nachdem ein gutes altmodisches Knöchelbürsten stattgefunden hat. Bei meiner Katze, Mimosa, springt sie auf die Hinterbeine, sobald sie merkt, dass die Putzbürste im Spiel ist. Wir haben den Umzug "zu ihren Zweien" genannt.

3. Ihre Katze steht wie ein Mensch, um nach Leckereien zu greifen

Eine Katze, die auf seinen Hinterbeinen steht. Fotografie von EEI_Tony / Thinkstock.

Eine andere Möglichkeit, um Ihre Katze zur Vervollkommnung der zweibeinigen Haltung zu bringen, besteht in der bewährten Taktik, sie mit Leckereien zu verführen. Selbst die zurückhaltendsten Katzen können dazu gezwungen werden, sich auf den Hinterbeinen aufzustellen, wenn das Rascheln des Leckerbeutels im Spiel ist.

4. Ja, Katzen, die aufstehen, sehen aus wie Erdmännchen


Seien wir ehrlich: Wenn Katzen sich entscheiden, auf die Hinterbeine zu steigen, sehen sie total wie Erdmännchen aus - obwohl Erdmännchen technisch Teil der Mungo-Familie sind. Also, lasst uns diese Ähnlichkeit nur bis zu einem anderen neugierigen Miezekatze verraten.

5. Hier sind die Gründe, warum Munchkin-Katzen viel auf den Hinterbeinen stehen

Munchkin-Katzen neigen dazu, viel auf ihren Hinterbeinen zu stehen. Fotografie © Seregraff | iStock / Getty Images Plus.

Munchkin-Katzen werden aufgrund einer Art genetischer Mutationswissenschaft mit kurzen, stumpy Legs geboren. Als Folge davon sind diese gedrungenen Kätzchen häufig auf ihren Hinterbeinen stehend zu finden. Es geht um den niedrigen Schwerpunkt.

6. Einige Katzen mit besonderen Bedürfnissen stehen ganz auf ihren Hinterbeinen

Für manche Katzen mit besonderen Bedürfnissen ist das Lernen, nur auf den Hinterbeinen zu stehen und sich zu bewegen, nicht nur ein auffälliger Schritt, sondern eine Notwendigkeit. Ein paar dieser Kängurukatzen sind, wie sie genannt wurden, Stars und Verfechter der Social Media-Szene. Die großartig betitelte Lil Bunny Soux Roux wurde ohne ihre Vorderbeine geboren, ist jedoch aufgrund ihrer Bilder wie eine Art wunderbarer Känguruh-Tyrannosaurus-Rex-Hybrid zu einer Instagram-Sensation geworden.

Roo ist ein weiteres Social-Media-Celebrikitty, bei dem es darum geht, seinen Känguru-Status zu besitzen. Er wurde mit einer radialen Hypoplasie geboren, die seine Vorderpfoten daran hinderte zu wachsen und sich richtig zu entwickeln - aber heutzutage ist er mehr als glücklich, neben seiner ebenfalls berühmten Katzeschwester Venus the Two-Face Cat für seine Legion von Fans zu hüpfen.

Miniaturbild: Fotografie von Adogslifephoto / Thinkstock.

Lesen Sie mehr über das Verhalten von Katzen auf Catster.com:

  • Hier ist, warum Katzen Wasser hassen - und was dagegen zu tun ist
  • 7 Gründe, warum Katzen aggressiv werden
  • Katzenspritzen - Warum passiert es und was können Sie tun?