PopupJammer

5 Möglichkeiten, wie ich meine Fotos von meinen Katzen routinemäßig vermassele

5 Möglichkeiten, wie ich meine Fotos von meinen Katzen routinemäßig vermassele (Annahme)

Ich schreibe beruflich über Katzen, also mache ich viele Katzenfotos. Die meisten von ihnen sind schrecklich, aber dank der Magie der digitalen Fotografie nehme ich irgendwann die fest, die ich brauche.

Abgesehen von Bildern, die für die Arbeit benötigt werden, mache ich zu meinem eigenen Vergnügen eine lächerliche Anzahl von Katzenfotos, und meine Katzen sind es manchmal willige Untertanen. Da ich kamerabegeistert bin, befinde ich mich routinemäßig inmitten von fotografischen Missgeschicken. Normalerweise liegt es daran, dass ich mich mit Warp-Geschwindigkeit bewege und nicht denke, bevor ich handeln kann. Andere Male ist es, weil ich müde bin oder einfach nur doof. Keine Sorge - ich bin stolz darauf.

Hier sind fünf Katzenfoto-Pannen, denen ich regelmäßig begegne. Ich habe das Gefühl, dass man sich auf ein paar davon beziehen kann.

1. Das Kameratelefon ist umgedreht

Was zum…

Wissen Sie, wie Sie manchmal diese kleine Taste auf Ihrem Kamerahandy drücken, um die Richtung zu ändern, in der das Foto aufgenommen wird? Diese Funktion wird normalerweise für Selfies verwendet, obwohl ich sie manchmal als Spiegel verwende, wenn ich meine Haare überprüfen oder Lippenstift auftragen muss.

Ich vergesse fast immer, die Richtung zu wechseln, und wenn ich bereit bin, ein Foto von einer Katze zu machen, sehe ich mein verwirrtes Gesicht auf dem Bildschirm. Dies sind keine schönen Momente, und wenn ich die Kamera herumwirke, ist der magische Moment des Katzenfotos sicherlich verloren.

2. Vergessen, welches Foto "das Eine" ist

War es das?

Ich mache oft eine lange Reihe von Bildern aus der gleichen Pose, wohl wissend, dass eine wahrscheinlich „die Eine“ ist. Obwohl dies eine großartige Methode ist, um genau das zu sichern, was ich brauche, stellt es ein Problem dar, das mich in einem Cat-Lady-Dilemma zurücklässt .

Oder dieses?

Es ist das Gegenteil von dem Problem, dass man kein großartiges Bild bekommen kann. Sie sehen, es gibt zu viele tolle Bilder und danach bin ich sicher Ich habe den großartigsten ausgewählt, ich habe vergessen, welcher es war.

Oder dieses?

Es ist wirklich dumm - die Unterschiede auf den Fotos sind winzig klein, aber als ich sie ursprünglich durchblätterte, war ich mir sicher, dass sich eins von den anderen unterschied. Es macht mich verrückt, wenn ich mich nicht an meine Wahl erinnern kann, obwohl einige von ihnen für meinen Zweck perfekt funktionieren würden. Ich nehme an, das ist weniger eine Zwangslage und eher ein Beispiel für meine allgemeine Aufregung.

3. Seltsames Zeug im Hintergrund

Ist das eine Art Salbe?

Ich bin der Meister des Zuschnitts geworden. Nennen Sie mich „The Crop Master“. Dies liegt daran, dass ich manchmal eine tolle Einstellung mache und dann im Hintergrund alle möglichen seltsamen Scheiße sehe. Gelegentlich poste ich etwas direkt in den sozialen Netzwerken, ohne den Hintergrund zu prüfen. "Schau!", Sagt das Foto. "Salbe! Ich habe einen Hautausschlag!"

4. Versehentlich schlechte Bilder posten

Von wo ist das gekommen?

Wenn ich direkt von meinem Telefon aus poste, besteht immer die Möglichkeit, dass ich das falsche poste. Ich freue mich so sehr auf die hervorragende Action-Aufnahme und poste die völlig verschwommene. Ich bin sicher, einige Leute sind alle: „Warum ist sie so aufgeregt über dieses schreckliche Bild?“ Andere wissen, dass ich leicht erregbar bin und dass ich wahrscheinlich nicht einmal zweimal nachdenke - sie klicken einfach auf „Gefällt mir“ und machen weiter durch ihren Newsfeed.

5. Ich mache aus Versehen ein Video statt eines Fotos

Das passiert viel öfter als ich zugeben möchte, aber ich muss trotzdem lachen. Viel. Ich glaube, ich lehne mich an eine unglaublich beeindruckende Aufnahme, und der Auslöser macht diesen Clicky-Sound nicht. In dem Moment stelle ich fest, dass meine Finger über die Schaltfläche „Video“ gestolpert waren. Wieder vermisse ich diese großartige Einstellung, aber ich lache mit ein paar Lachen und einem doofen fünf Sekunden langen Video. Ja, ich habe mir die Zeit genommen, ein YouTube-Video zu erstellen, um dieses Missgeschick zu veranschaulichen. Weil ich pingelig bin und ein extra Lachen brauchte.

Welche Arten von Foto-Pannen treffen Sie, wenn Sie Katzenvideos aufnehmen - oder, äh, Fotos? Erzähl uns davon in den Kommentaren!

Lesen Sie mehr von Angie Bailey:

  • “Hallo, mein Name ist Angie und ich bin ein Katzenpferd”
  • Katzen und Taschen: 2 sehr wichtige wissenschaftliche Experimente
  • Das Für und Wider meiner Katzen als Gesundheitsdienstleister

Über den Autor: Angie Bailey ist ein ewiger Optimist mit einer Anbetung aller Dummheiten. Liebt den jungen Humor vor der Pubertät, macht Wortspiele, erfindet Parodielieder, denkt an Katzen, die Leute und The Smiths machen. Schreibt Catladyland, ein Katzen-Humor-Blog, Texte von Mittens (die hier direkt bei Catster entstanden sind) und verfasste Whiskerslist: die Kitty-Kleinanzeigen, ein dummes Buch über Katzen, die online herumlaufen und handeln. Partner in einer Produktionsfirma und schreibt und agiert in Comedy-Webserien, die Skizzen und Mockumentaries enthalten. Mutter für zwei Menschen und drei Katzen, die alle wollen, dass sie sie zum Essen macht.